Hutgeschäft Hug in der Marktstraße 39

Fotobeschreibung:

Anton Hug - Mützen, Herren- und Damenhüte in der Marktstraße Nr.39.

Das Geschäft trug auch den Namen Putzgeschäft. Ein Putzgeschäft ist kein Reinigungsunternehmen oder Gipser, sondern ein Hutgeschäft, ein Hutmacher also. Der Begriff kommt von, oder führte zu »sich rausputzen«.

Vor dem Geschäft Herr Hugs Auto mit Werbung in den hinteren Scheiben und mit Hakenrkreuzen geschmückt. Vermutlich 1.Mai Feier.

Später war das Haus der Supermarkt Karl Gaissmaier. Siehe Zusatzfoto.

Im Schaufenster spiegelt sich: Schuhhaus Friedrich, später Schuhhaus Brender.

TEILEN:

Gleiche Themen oder Orte wie: Hutgeschäft Hug in der Marktstraße 39

Marktstraße [168]

Nach oben