DKW Wimmer & Co in der Marktstraße

Fotobeschreibung:

Reihe mit den neuen DKW F1 vor Wimmer & Co in der Marktstraße 33 (heute Volksbank).

Ganz links mit dem ovalen Schild Haus Nr. 27 Flaschner Johannes Bäurerle, heute Pro-Optik. Das zweite Haus von links ist Nr. 29, Möbellager- und Handlung Gebrüder Friedrich und Johannes Esslinger. Das kleinere Haus mit dem Mann davor müsste eigentlich Ofensetzer Süßmuth sein, doch scheint das Schild darüber eher den Namen Karl zu zeigen, Karl Wimmer?

Wilhelm Junginger und Schlosser Wimmer gründeten ca. 1925 die Firma Wimmer & Co, und vertrieben alles von Fahrrädern, Motorrädern und Autos. Ca. 1930 schied Wimmer aus der Firma aus, aber der Name blieb. Kurz danach zog die Firma nach Augsburg um.

Im ersten Auto sitzt Wilhelm Junginger.

Das Adressbuch von 1927(Meck) sagt zur Marktstraße 33:
Wimmer & Co, elektrotechnische Aparate und elektrisches Installationsgeschäft.
Inhaber Karl Schnapper und Wilhelm Junginger

Das Foto entstand vermutlich 1930, da in diesem Jahr der DKW F1 heraus kam. DKW F1 bei Wikipedia

Vielen Dank an Herrn Nagler, den Enkel des Firmengründers Wilhelm Junginger, für die Infos und das tolle Foto.

TEILEN:

Gleiche Themen oder Orte wie: DKW Wimmer & Co in der Marktstraße

Marktstraße [109]

Nach oben