Dampflokomotiven nach einem Bahnunfall

Fotobeschreibung:

Zwei beschädigte Dampflokomotiven in der Nähe des Lagerhauses Zirn.

Die Schäden entstanden durch einen Zusammenstoß eines Eilzuges nach Ulm mit einem Arbeiterleerzug nach Heidenheim zwischen Giengen und Herbrechtingen am 28. Oktober 1930.

Das Eisenbahnunglück forderte zwei Tote, drei Schwerverletzte und vier Leichtverletzte.

Das Foto stammt aus dem Besitz von Frau Färber, Lange Straße.

TEILEN:

Gleiche Themen oder Orte wie: Dampflokomotiven nach einem Bahnunfall

Bahnhof [7]

Nach oben